Stadt- und Kommunalarchive in Vorarlberg

Gemeindearchiv Bludesch

Bezirk: Bludenz

Hauptstraße 9
6719 Bludesch
Telefon: +43 555 022 18 
Fax: DW 22
E-Mail: gemeinde@bludesch.at

Öffnungszeiten: siehe Öffnungszeiten Gemeindeamt

Kopiermöglichkeiten: Ja, im Gemeindeamt

Website: www.bludesch.at

Bestände: Archivliste Bludesch (PDF, 103 KB)

Archiv der Stadt Bludenz

Bezirk: Bludenz

Werdenbergerstr. 42
6700 Bludenz
Telefon: +43 555 263 621-237

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr sowie Montag bis Donnerstag von 14 bis 16 Uhr

Reproduktionsmöglichkeiten: Kopien

Kosten: Kosten für Kopien - A 4 Seite € 0,20, A 3 Seite € 0,40

Website: Stadtarchiv Bludenz

Kontakt: Carmen Reiter

Bestandsübersicht: Bücherei mit 800 Bücher über Landes- und Volkskunde, Geschichte Vorarlbergs und im Besondern von Bludenz, 300 Pergamenturkunden vom 14. bis 18. Jahrhundert, 255 Handschriften vor 1850, Bauakten von 1503 an, Brunnenakten ab 1630, Bürgerverzeichnisse des 16., 17. und 18. Jhdts., Ehegesuche, Eheverträge, Geburtsbriefe von 1587 an, Schuld- und Pfandbriefe, sowie Testamente von 1542 bis 1841, Gerichts- und Prozessakten ab 1545 bis 1804, Akten des Landgerichtes Sonnenberg 1806 bis 1869, Montafoner Akten von 1382 bis 1840, Blumenegg 1391 bis 1838, Schieß- und Schützenwesen von 1550 an, Schulakten von 1568 bis 1900, Forstakten von 1503 an, Straßen- und Wuhrbauakten ab 1505, Akten über das Feuerlöschwesen von 1492 an, Spitalamtsakten ab dem Jahre 1581, Allgemeine Kirchenakten ab dem Jahre 1472, Akten der Pfarrpfründe von 1348 an, Familienbuch Leuprecht, Wappensammlung

Findbehelfe: Karteikarten It. Aktenplan, Handschriftliche Findbücher

Benützerordnung: zugänglich für alle Bürger

Gemeindearchiv Gaschurn

Bezirk: Bludenz

Dorfstraße 2
6793 Gaschurn
Telefon: +43 555 882 02-0
Fax.: +43 555 882 02-19
E-Mail: gemeinde@gaschurn.at

Öffnungszeiten Gemeindeamt: Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr sowie Montag bis Mittwoch von 14 bis 16 Uhr

Website: gaschurn-partenen.at

Gemeindearchiv Lech

Bezirk: Bludenz

Dorf 329
6764 Lech a. A.
Telefon: +43 5583 2213–36
Fax.: +43 5583 2213-41
E-Mail: birgit.ortner@gemeinde.lech.at

Öffnungszeiten: nur nach Voranmeldung.

Kopiermöglichkeiten: Kopierer (DIN A4)

Website: Gemeindearchiv Lech

Kontaktperson: Mag. Birgit Ortner

Bestände: Akten der Gemeindeverwaltung, 19./20. Jahrhundert, Fotosammlung (Schwerpunkt Arlberg-West), Postkartensammlung, Sterbebildersammlung (ca. 500 Stück), Plansammlung, Prospektsammlung (historische Fremdenverkehrsprospekte aus der Arlbergregion)

Geschichte des Archivs: Das historische Archiv der Gemeinde Lech ist seit 2005 im Huber-Hus untergebracht, das zugleich auch Museum und Kulturzentrum der Gemeinde ist.

Gemeindearchiv Nenzing

Bezirk: Bludenz

6710 Nenzing
Telefon: +43 552 562 215 118
E-Mail: thomas.gamon@nenzing.at

Öffnungszeiten: nach Anfrage

Kopiermöglichkeiten: Ja

Website: nenzing.at

Kontaktperson: Thomas Gamon

Bestände: historisches Archiv der Marktgemeinde Nenzing, Fotoarchiv (M-Box)

Bestandsgeschichte: wurde von Gemeindearchivar Karl Gamon erstellt, von mir weiter geführt und entwickelt mit dem Ziel, den gesamten Archivbestand digital zu erfassen

Gemeindearchiv Raggal

Bezirk: Bludenz

Gemeinde Raggal
Hnr. 220 
6741 Raggal
Telefon: +43 555 32 01-114
Fax: +43 555 32 01-25
E-Mail: kbuechel@raggal.at

Öffnungszeiten: während den Amtsstunden

Kopiermöglichkeiten: Ja

Website: www.raggal.at

Kontaktperson: Büchel Klaudia

Archiv der Marktgemeinde Schruns

Bezirk: Bludenz

Kirchplatz 2
6780 Schruns
Telefon: +43 555 672 435-201
Fax.: +43 555 672 435-4209
E-Mail: gemeinde@schruns.at

Öffnungszeiten: nicht öffentlich zugänglich

Website: www.schruns.at

Kontaktperson: Angelika Vonbank

Gemeindearchiv St. Gerold

Bezirk: Bludenz

Gemeinde St. Gerold
6722 St. Gerold 100
Telefon: +43 555 021 34
Fax: DW 9
E-Mail: gemeinde@st-gerold.at

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr

Kopiermöglichkeiten: Ja

Website: www.st-gerold.at

Kontaktpersonen: Erich Schäfer

Bestände: Protokolle, Meldeunterlage etc.

Gemeindearchiv Silbertal

Bezirk: Bludenz

6780 Silbertal Zentrum 256
Telefon: +43 555 674 10-4
Fax: +43 555 674 104-6
E-Mail: gemeinde@silbertal.at

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr sowie Freitag von 14 bis 18 Uhr

Kopiermöglichkeiten: Kopier- bzw. auch Scanmöglichkeit beim Kopierer im Gemeindeamt vorhanden

Website: www.silbertal.eu

Kontaktpersonen: Bürgermeister Thomas Zudrell, Kurt Loretz, Alexandra Kern

Bestände: Akte der Gemeindeverwaltung bis in die 50er-Jahre zurück, sowie alte Buchhaltungsunterlagen

Gemeindearchiv Au

Bezirk: Bregenz

Argenau 376
6883 Au
Telefon: +43 551 522 20
Fax: DW 22
E-Mail: gemeindeamt@gemeinde-au.at

Öffnungszeiten: das Archiv ist nicht öffentlich zugänglich, Parteienverkehr Gemeindeamt: Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr

Website: www.gemeinde-au.at

Gemeindearchiv Bezau

Bezirk: Bregenz

Marktgemeindeamt Bezau
Platz 375
6870 Bezau 
Telefon: +43 551 422 13 
Fax: +43 551 422 13-6 
E-Mail: gemeinde@bezau.cnv.at

Öffnungszeiten: auf Anfrage – während den Amtsstunden: Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr

Kopiermöglichkeit: ist vorhanden

Website: www.bezau.at, Speziell für das Archiv ist keine vorhanden

Bestände: Ab ca. 1860, teilweise archiviert; sonst übliche Amtskorrespondenz, Protokolle usw.

Gemeindearchiv Bildstein

Bezirk: Bregenz

Gemeindeamt Bildstein
Dorf 83
A-6858 Bildstein
Telefon: +43 557 258 384
Fax: +43 557 241 600
E-Mail: office@gemeindearchiv-bildstein.at

Öffnungszeiten: Nur nach Vereinbarung (Archiv nicht öffentlich zugänglich)

Kopiermöglichkeiten: Im Gemeindeamt steht ein Kopierer/Scanner bis max. A3-Format zur Verfügung.

Website: www.gemeindearchiv-bildstein.at

Kontaktperson: Martin Gunz

Gemeindearchiv Bizau

Bezirk: Bregenz

Kirchdorf 340
6874 Bizau
Telefon: +43 551 421 29
Fax: +43 551 421 29-6
E-Mail: gemeindeamt.bizau@cnv.at

Öffnungszeiten: nach Vereinbarung

Kopiermöglichkeiten: Ja, im Gemeindeamt

Website: www.bizau.at

Kontaktperson: Jürgen Metzler

Bestände: diverse Agenden der Gemeinde

Archiv der Landeshauptstadt Bregenz

Bezirk: Bregenz

Bergmannstraße 6
6900 Bregenz
Telefon: +43 557 44 10-1050
Fax: +43 557 44 10-505
E-Mail: thomas.klagian@bregenz.at

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 9 bis 17 Uhr sowie nach Vereinbarung, Freitag nach Vereinbarung

Reproduktionsmöglichkeiten: Kopien (abhängig vom Erhaltungszustand der Archivalien), Repros aus Beständen des Bildarchivs (zum Selbstkostenpreis)

Kosten: Bearbeitungsgebühr für schriftliche Anfragen: € 22,-; Kopierkosten: DIN A4: € 0,30 DIN A3: € 0,60; Farbkopie: € 1,-; Scanning: € 5,-; Keine Gebührenpflicht für Schüler und Studenten sowie Anfragen von wissenschaftlichen Institutionen (Vorlage eines Belegexemplars).

Website: Stadtarchiv Bregenz

Kontakt: Mag. Thomas Klagian, Melitta Kalcher

Bestandsübersicht: Historisches Archiv: Urkunden aus den Jahren 1330 bis 1800: ca. 1400 Gedruckte Regesten von 1330 bis 1599, maschinenschriftlich 1599 bis 1800, Personenregister, erfaßt im Archivierungsprogramm MBox, Akten (historische und Altregistratur: u. a. Bauakten, Vertragsakten, NS-Akten): von ca. 1400 bis 1980, Findbücher, Stichwortkartei, erfaßt im Archivierungsprogramm MBox, Kodizes (u. a. Ratsprotokolle 1504 bis 1804, Steuerbücher ab ca. 1500, Urbare, Pflegschaftsbücher etc.): ca. 4500, erfaßt im Archivierungsprogramm MBox

Dokumentation: Karten und Pläne: ca. 400 Karteien, Plakate: ca. 400 Karteien, Zeitungsarchiv: von 1820 an, Personen- und Sachregister, Drucke und Stiche: 366, Alphabetische Kartei nach Künstlern, erfaßt im Archivierungsprogramm MBox, Bildarchiv (Fotos, Negative, Dias), Stichwort-Kartei, teilweise erfaßt im Archivierungsprogramm MBox

Benützerordnung: Während der Öffnungszeiten keine Anmeldung erforderlich

Bregenzerwaldarchiv

Bezirk: Bregenz

Loco 873
6863 Egg
Telefon: +43 664 391 69 46
Fax: + 43 551 226 00 04

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 9 bis 15 Uhr, nur nach Voranmeldung

Reproduktionsmöglichkeiten: Kopierer (DIN A3, abhängig vom Erhaltungszustand der Archivalien). Fotos werden auf Wunsch digitalisiert bzw. reproduziert (zum Selbstkostenpreis).

Website: www.bregenzerwaldarchiv.at

Kontakt: Mag. Katrin Netter, E-Mail: netter@bregenzerwaldarchiv.at

Bestandsgeschichte: Kernbestand des Archivs ist die Sammlung des Heimatkundlers Werner Vogt, die dem neu gegründeten Archiv als Dauerleihgabe übergeben wurde. Werner Vogt hat in den letzten Jahrzehnten historisches Schriftgut, Fotos, Pläne, Zeitungsausschnitte und Monographien mit Bezug zum Bregenzerwald gesammelt. In den nächsten Jahren soll das Archiv um Bestände aus den Gemeindeverwaltungen des Bregenzerwaldes erweitert werden.

Bestandsübersicht: Postkartensammlung (ca. 1500 Stück), Sterbebildersammlung (ca. 550 Stück), Karten und Planunterlagen (19. und 20. Jhdt.), Glasplattensammlung (ca. 2000 Stk., 20. Jhdt.), Gebundene Transkriptionen verschiedenster Chroniken, Gemeindespezifisches Schriftgut (Private Leihgaben und Ankäufe, tw. aus Gemeinde- und Pfarrbeständen, Fotos, Druckschriften, Zeitungsausschnitte), Themenspezifisches Schriftgut (Private Leihgaben und Ankäufe, Fotos, Druckschriften, Zeitungsausschnitte), Kataster zu Kleindenkmälern des Bregenzerwaldes, Hauskataster des Bregenzerwaldes, Handschriften (Alpbücher, Hausbücher, … 17. Jhdt-19. Jhdt), Druckschriften und Gemeindeblätter der Bregenzerwälder Gemeinden, Monographien mit Bezug zum Bregenzerwald (ca. 800 Stk., Präsenzbibliothek)

Gemeindearchiv Doren

Bezirk: Bregenz

Kirchdorf 168
6933 Doren
Telefon: +43 551 620 18-10
Fax: +43 551 620 18-17
E-Mail: gemeindeamt@doren.at

Öffnungszeiten: Nur nach Vereinbarung (Archiv nicht öffentlich zugänglich)

Kopiermöglichkeiten: Im Gemeindeamt steht ein Kopierer/Scanner bis max. A3-Format zur Verfügung.

Website: www.doren.at

Kontaktperson: Reinhard Maier

Bestände: Akten und Schriftgut der Gemeindeverwaltung, 19./20. Jahrhundert

Gemeindearchiv Gaißau

Bezirk: Bregenz

Kirchstraße 3
6974 Gaißau
Telefon: +43 5578 7111-7
Fax: DW 4
E-Mail: gemeindeamt@gaissau.at

Öffnungszeiten: keine Öffnungszeiten, nach Vereinbarung könnte Einsicht in bestimmte Unterlagen genommen werden.

Kopiermöglichkeiten: im Gemeindeamt

Website: www.gaissau.at

Kontaktperson: Dr. Michael Hartenstein

Bestände: Verwaltungsakten, Sitzungsprotokolle Gremien

Gemeindearchiv Hard

Bezirk: Bregenz

Schulweg 3
6971 Hard
Telefon: +43 557 469 76-29
E-Mail: gemeindearchiv@hard.at

Öffnungszeiten: Dienstag von 8:30 bis 11:30 Uhr oder nach Vereinbarung

Kopiermöglichkeiten: Ja

Website: Gemeindearchiv Hard

Kontakt: Dr. Nicole Ohneberg

Gemeindearchiv Höchst

Bezirk: Bregenz

Platz 375
6973 Höchst
Telefon: +43 557 879 07-0 
Fax: +43 55787907-55
E-Mail: gemeindeamt@hoechst.at

Öffnungszeiten: auf Anfrage – während den Amtsstunden: Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr

Kopiermöglichkeit: ist vorhanden (A3, Farbe und Schwarzweiss)

Website: www.hoechst.at, Speziell für das Archiv ist keine Information über die Homepage vorhanden.

Kontaktpersonen: Klaus Brunner

Bestände: Protokolle ab ca. 1950, teilweise archiviert; sonst übliche Amtskorrespondenz, Protokolle usw., Heimatbücher und Fotoarchiv sind in Arbeit

Heimatarchiv Hohenweiler

Bezirk: Bregenz

Dorf 13
6914 Hohenweiler (Volksschule, oberster Stock)
E-Mail: archiv.hohenweiler@vol.at

Öffnungszeiten: Dienstag von 20 bis 22 Uhr

Website: www.hohenweiler.at

Kontaktperson: Ing. Heinz Spieler

Geschichte des Archivs: Die Archivgruppe versucht seit Sommer 2006 alle heimatkundlich bedeutsamen Schriftstücke und Bilder für kommende Generationen zu sammeln und zu erhalten. Es entsteht ein Familienbuch, das alle Stammbäume und Familiengeschichten enthalten soll, soweit sie uns bekannt sind. Unsere Sterbebilder-Sammlung ist inzwischen auf über 1.000 Bilder angewachsen. Wir erfassen, digitalisieren und speichern alle heimatgeschichtlich relevanten Fotos, Grafiken, Zeichnungen und Gemälde. Die Eigentümer der Bilder werden namentlich als Quelle angeführt, abgebildete Personen versuchen wir so weit als möglich zu identifizieren. Im Textarchiv werden die Sitzungsprotokolle der Gemeindevertretungen aus längst vergangenen Tagen abgeschrieben und Seite für Seite im Computer gespeichert. Wir erstellen ein Häuser-Verzeichnis das Erbauer, Bewohner, Höfe-Chroniken und frühere Hausnummern von Hohenweiler enthalten soll.

Gemeindearchiv Langen bei Bregenz

Bezirk: Bregenz

Gemeindeamt Langen
Dorf 150
6932 Langen bei Bregenz
Telefon: +43 557 544 15-10
Fax: +43 557 544 15-4

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und 13:30 bis 16 Uhr

Kopiermöglichkeiten: Ja

Website: www.langen.at

Gemeindearchiv Mellau

Bezirk: Bregenz

Platz 292
6881 Mellau
Telefon: +43 551 822 04
Fax: DW 17
E-Mail: gemeindeamt@mellau.at

Öffnungszeiten: das Archiv ist nicht öffentlich zugänglich, Parteienverkehr Gemeindeamt: Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr

Website: www.mellau.at

Gemeindearchiv Mittelberg

Bezirk: Bregenz

Walserstraße 54
6991 Riezlern
Telefon: +43 551 753 15-214
Fax: +43 551 753 15-219
E-Mail: stefan.heim@gde-mittelberg.at

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 14 bis 17 Uhr, Sonn- und Feiertage geschlossen, saisonal: Weihnachten bis Freitag nach Ostern und Ende Mai bis Ende Oktober oder nach Vereinbarung

Kopiermöglichkeiten: Ja

Website: Gemeinde Mittelberg

Kontaktperson: Stefan Heim

Bestände: erst teilweise erfasst, teilweise digitalisiert, Archiv im Aufbau, Walser Geschlechter von Alfons Köberle u. deren Fortführung (7 Bände Familiengeschichte u. Genealogie), Zeitchronik, Alpbücher, Kopialbücher Gericht Mittelberg, Steuerbücher Gericht Mittelberg, div. Urkunden usw.

Gemeindearchiv Reuthe

Bezirk: Bregenz

Vorderreuthe 139
6870 Reuthe
Telefon: +43 551 424 59 
Fax: +43 551 424 59-6
E-Mail: gemeindamt@reuthe.cnv.at

Öffnungszeiten: während der Amtszeiten

Kopiermöglichkeiten: Ja

Website: www.reuthe.at

Kontaktperson: Christine Fetz

Bestände: GV-Sitzungsprotokolle, Meldeunterlagen und sämtliche Verwaltungsakten

Bestandsgeschichte: Protokolle seit 1949

Archiv der Marktgemeinde Wolfurt

Bezirk: Bregenz

Mähdlestraße 27
6922 Wolfurt
E-Mail: archiv@wolfurt.info

Öffnungszeiten: Termin nach Vereinbarung

Kopiermöglichkeiten: Ja

Kontaktperson: Richard Eberle

Bestände: Verwaltungsakten, Vereinsakten, Fotosammlung, Chroniken und Schriftgut aus Privatbesitz

Bestandsgeschichte: Der Kernbestand des Archivs beinhaltet die historischen Verwaltungsakten der Gemeindeverwaltung (bruchstückhaft ab 1808, umfangreich ab ca 1880) sowie einzelne Handschriften der zuvor für Wolfurt zuständigen Verwaltungsbehörde, des Landgerichts Hofsteig. 
In den 1980er Jahren hat das Gemeindearchiv mit der Sammlung von lokalhistorisch relevanten Dokumenten aus privater Provenienz begonnen. Dieser Bestand umfasst heute eine umfangreiche Fotosammlung (Zeitraum 1890 bis 1990), Unterlagen bestehender und aufgelöster Ortsvereine sowie Chroniken und anderes Schriftgut privater Herkunft. Das Archiv wird von DI Eberle ehrenamtlich geführt. Daneben gibt es noch die Möglichkeit Gemeindevertretungsprotokolle über www.wolfurt.atoder www.gemeindearchiv.at einzusehen.

Stadtarchiv Dornbirn

Bezirk: Dornbirn

Marktplatz 11
6850 Dornbirn
Telefon: +43 557 230 649 05
E-Mail: stadtarchiv@dornbirn.at

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 10 bis 12 Uhr sowie 14 bis 17 Uhr und nach Vereinbarung. Heiliger Abend (24.12.) ganztags, Karfreitag und Silvester (31.12.) nachmittags sowie an allen gesetzlichen Feiertagen geschlossen.

Zugangs- und Benutzungsbedingungen: Für die Arbeit im Benützersaal ist keine Voranmeldung notwendig, für eine fachgerechte Beratung wird aber eine Anmeldung empfohlen. Die Bestellung von Archivalien ist persönlich im Benützersaal, telefonisch oder per E-Mail möglich. Das Archivgut unterliegt grundsätzlich einer Schutzfrist von 20 Jahren. Aus rechtlichen Gründen kann Archivgut jedoch länger von der Benützung ausgenommen und aus konservatorischen Gründen nur eingeschränkt oder gar nicht zugänglich sein. Bestände die bereits verfilmt wurden, werden nicht im Original vorgelegt.

Reproduktionsmöglichkeiten: SW-Kopierer sowie Reader/Printer für Mikrofilme vorhanden. Fotografieren erlaubt. Auf Anfrage werden auch Scans erstellt. Die Anfertigung von Fotokopien und Scans ist gebührenpflichtig.

Website: Stadtarchiv.Dornbirn

Kontakt: Mag. Werner Matt, E-Mail: werner.matt@dornbirn.at, Guntram Rhomberg, E-Mail: guntram.rhomberg@dornbirn.at, Mag. Harald Rhomberg, E-Mail: harald.rhomberg@dornbirn.at, Helga Platzgummer, E-Mail: helga.platzgummer@dornbirn.at, Christian Tumler, E-Mail: christian.tumler@dornbirn.at

Bestandsübersicht: Die Archivbestände gliedern sich zum einen in Archivgut aus kommunaler Herkunft, die auch das ehemalige gerichtliche Schriftgut miteinschließt. Zum anderen findet sich Archivgut von privaten Institutionen und Vereinen sowie Sammlungsgut wie Fotografien, Plänen, Nachlässen, Handschriften und Urkunden wie auch ein Archiv der mündlichen Geschichte.

Publikationen: Das Stadtarchiv Dornbirn verfügt über eine große Anzahl an Publikationen, die im Eigenverlag (Verlag Stadt Dornbirn, Stadtarchiv u. Stadtmuseum) erschienen sind. Einmal jährlich erscheint in Zusammenarbeit mit der städtischen Kulturabteilung das Periodikum „Dornbirner Schriften“.

Stadtarchiv Hohenems

Bezirk: Dornbirn

Pfarrheimes St. Karl 
Marktstraße 1a
2010 Hohenems
Telefon: + 43 557 671 01-1131 oder +43 557 675 344
Fax: +43 557 671 01-1139
E-Mail: stadtarchiv@hohenems.at

Öffnungszeiten: Dienstag von 8:30 bis 12 Uhr sowie 13:30 bis 16:30 Uhr

Website: Stadtarchiv Hohenems

Kontakt: Hans Schöpf, gerichtlich beeideter Sachverständiger für alte Schriften und ehemaliger Kulturamtsleiter, Gernot Gebhardt, EDV- und Organisationsspezialist, Mag. Martin Hölblinger (Kultur und Öffentlichkeitsarbeit)

Historisches Archiv Lustenau

Bezirk: Dornbirn

Marktgemeinde Lustenau
Rathausstraße 1
6890 Lustenau
Telefon: +43 557 781 81-0
Fax: +43 557 786 868
E-Mail: gemeindeamt@lustenau.at

Öffnungszeiten: Dienstag und Donnerstag von 18:30 bis 21 Uhr

Website: Historisches Archiv Lustenau

Kontakt: Dr. Wolfgang Scheffknecht

Stadtarchiv Feldkirch

Bezirk: Feldkirch

Schlossergasse 8 
6800 Feldkirch
Telefon: +43 552 23 04-1150
Fax: +43 552 23 04-1169
E-Mail: archiv@feldkirch.at

Öffnungszeiten: Montag, Donnerstag und Freitag von 10 bis 12 Uhr sowie 14 bis 17 Uhr, Dienstag von 8 bis 12 Uhr sowie 14 bis 17 Uhr, Mittwoch von 10 bis 12 Uhr sowie 14 bis 18 Uhr

Website: Stadtarchiv Feldkirch

Kontakt: Christop Volaucnik, E-Mail: christoph.volaucnik@feldkirch.at

Bestände: Historisches Archiv: Urkundensammlung: 1300 Stück, Handschriften: Stadtrecht, Ratsprotokolle, Stadtrechnungen, Rechnungsbücher diverser Stiftungen, Aktensammlung: von 1500 bis 1900, aufgeteilt in drei Bestandsgruppen, Zu diesen Beständen existieren Findbücher und ein Repertorium für den Urkundenbestand. Ein Teil der Handschriften und Akten ist bereits mikroverfilmt.

Amtsarchiv: Schriftgut der städtischen Verwaltung seit 1945. Ordnungsarbeiten und Verzeichnung des Amtsarchives ist in Gang.

Gemeindearchive:  Reste der Gemeindearchive der ehemaligen selbständigen Gemeinden Altenstadt, Tosters und Tisis befinden sich im Stadtarchiv. Es sind dies Akten und Handschriften. Ein Verzeichnis liegt vor. Auch das Vorarlberger Landesarchiv verwahrt Akten und Urkunden aus Altenstadt und Tisis.

Fotoarchiv: Kernstück des Fotoarchivs ist der Bestand Stadtlichtbildstelle, in der Fotos aus den Jahren 1950 bis 1960 gesammelt sind. Eine Foto - und Postkartensammlung ist im Aufbau.

Archiv der Marktgemeinde Frastanz

Bezirk: Feldkirch

Sägenplatz 1
6820 Frastanz
Telefon: +43 552 251 53-4 (Marktgemeindeamt)
Fax: +43 552 251 534-6 
E-Mail: marktgemeindeamt@frastanz.at

Öffnungszeiten: Nach Vereinbarung

Kopiermöglichkeit: Kopien können im Marktgemeindeamt Frastanz gemacht werden.

Website: www.frastanz.at

Kontaktperson: Mag. Thomas Welte, Tel: +43 552 253 61-2, E-Mail: thomas.welte@frastanz.at

Bestände:

Historisches Archiv: Urkundensammlung: 60 Stück (beginnend im Jahr 1366), Handschriften: Steuerbücher, Rechnungsbücher, Protokollbücher, Militärlisten, Waisenbücher, Hausbesitzer-Verzeichnisse, Fremdenbücher; Aktensammlung von 1500 bis 1938 in 90 Schachteln

Amtsarchiv: Schriftgut und Akten der Gemeindeverwaltung seit 1938

Fotoarchiv: Zahlreiche Fotos und Ansichtskarten zur Ortsgeschichte ab ca. 1880

Vereinsarchiv: Bestände diverser Ortsvereine

Bibliothek: Vorarlbergensiensammlung, Sammlung von Schul- und Kinderbüchern, Zeitungsartikelsammlung (1960er Jahre), Gemeindeblatt Frastanz seit 1895 (bzw. dessen Nachfolger: Walgaublatt)

Geschichte: Das Archiv besteht seit Mitte des 19. Jahrhunderts und war im Lauf der Jahre in verschiedenen Gemeindegebäuden untergebracht (Mitte 19. Jh. – ca. 1900 Volksschule am Kirchplatz, ca. 1900 – 1952 Kooperatorhaus am Kirchplatz, 1952 – 1975 Volksschule in der Schmittengasse, seit 1975 im Untergeschoss des Rathauses am Sägenplatz).

Gemeindearchiv Göfis

Bezirk: Feldkirch

Gemeindeamt Göfis
Kirchstraße 2
6811 Göfis
Telefon: +43 552 272 715 
Fax: +43 552 272 715-85
E-Mail: gemeindeamt@goefis.at

Kopiermöglichkeiten: im Gemeindeamt

Website: www.goefis.at

Kontaktperson: Karl Lampert

Bestände: Dokumente und Schriftverkehr der Gemeinde ab dem 19. und 20. Jahrhundert.

Geschichte des Archivs: Im Jahr 2002 wurde ein Findbuch über den Gesamtbestand angelegt und ein Gemeindearchivar bestimmt

Archiv der Marktgemeinde Götzis

Bezirk: Feldkirch

St.-Urich-Straße 20
6840 Götzis
Telefon: Auskünfte und Weitervermittlung: Amt der Marktgemeinde Götzis, Telefon: +43 552 359 86 oder +43 664 861 40 34

Öffnungszeiten: Nach Vereinbarung

Kopiermöglichkeit: Kopien können in der Mittelschule Götzis (im Neubautrakt dieser Schule ist auch das Archiv untergebracht) gemacht werden.

Website: Marktgemeinde Götzis

Kontakt: Mag. Thomas Kirisits, Telefon: +43 664 861 40 34

Bestände: Amtsarchiv der Marktgemeinde Götzis. Sehr lückenhafte Bestände von 1918–1945, geschlossene Bestände seit 1945, Zeitungsdokumentation zu Götzis, Fotosammlung, Bestände diverser Vereine, Vorarlbergensiensammlung

Geschichte: Das Archiv wurde im Jahre 1992 im Auftrag von Bürgermeister Werner Huber gegründet. Seit 2009 ist es im Untergeschoss der Mittelschule Götzis in neu geschaffenen Räumen untergebracht.

Gemeindearchiv Laterns

Bezirk: Feldkirch

Laternserstraße 6
6830 Laterns
Telefon: +43 55 26-212
Fax: +43 55 26-214
E-Mail: gemeindeamt@laternsertal.at

Öffnungszeiten: Daten können in den Amtszeiten abgefragt und kopiert werden, Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr

Website: www.laterns.at

Kontaktpersonen: Verwaltungsarchiv: Rüscher Reinhard, Meldearchiv: Nesensohn Cilly

Bestände: Verwaltungsakten und Meldedateien (ab ca. Anfang 20. JH)

Gemeindearchiv Meiningen

Bezirk: Feldkirch

Gemeinde Meiningen
Schweizerstraße 58
6812 Meiningen
Telefon: +43 552 271 370-10
Fax: +43 552 271 370-7
E-Mail: gemeinde@meiningen.at

Öffnungszeiten: Nach Vereinbarung

Kopiermöglichkeiten: Im Gemeindeamt

Website: Gemeindearchiv Meiningen

Kontaktperson: Dr. Anita Muther, E-Mail: anita.muther@gmail.com, Telefon: +43 676 638 72 28

Bestände: Der Archivbestand ist in zwei Archivkörper gegliedert: Das Verwaltungsarchiv und das historische Archiv. 
Das Verwaltungsarchiv, das 384 Archivschachteln umfasst, beinhaltet im Wesentlichen Akten ab dem Jahre 1945 bis einschließlich 1999. Um die überlieferten Sinnzusammenhänge zu dokumentieren reichen im Einzelfall die Akten etwas weiter zurück.
Das historische Archiv umfasst 48 Archivschachteln. Zu den ältesten Dokumenten zählen Handschriften aus dem Jahre 1823.

Geschichte des Archivs: Das Archivgut der Gemeinde Meiningen war bis Februar 2006 auf mehrere Standorte verteilt. In der Zeit vom März 2006 bis Dezember 2007 wurde das gesamte Archivgut aufgearbeitet und das Archiv neu organisiert.  Am Beginn der Aufarbeitung war der Erschließungszustand des Bestandes insgesamt konzeptlos, ein Ordnungsprinzip war nicht erkennbar und Findhilfsmittel existierten nicht. Ab 1938 wurden die Akten nach dem reichsdeutschen Aktenplan gegliedert. Dieser Plan wurde bis etwa 1950 beibehalten. Danach wurde er von einem österreichischen Aktenplan abgelöst, der mehrere Neuerungen erfuhr. Seit den 1960er Jahren wies die Anwendung des Aktenplanes erhebliche Lücken auf und wurde seit etwa Ende der 1960er Jahren nicht mehr verwendet. Da eine Registraturordnung oder ein Aktenplan nicht vorlagen beziehungsweise nicht übernommen werden konnten, war eine Neuordnung und Neuverzeichnung des vorhandenen Bestandes notwendig, dafür wurde eine neue Ordnungssystematik entworfen. Zunächst wurde die Bildung und Abgrenzung der Aktengruppen vorgenommen. Anschließend wurden die Akten thematisch gegliedert und gemäß dem Aktenplan von 1998 (Dr. Grazer + Co., 1998) mit der entsprechenden Aktenzahl erfasst.

Das gesamte Archivgut wurde in säurefreie Umschläge und Archivkartons umgebettet und entsprechend beschriftet. Die Ergebnisse der archivischen Erschließung wurden in einem Findbuch zusammengestellt, das in einem Excel-Dokument angelegt wurde.

Das Archiv befindet sich heute an einem einzigen Standort und umfasst insgesamt 432 Archivschachteln. Ein Teil des Bestandes wurde in den 1960er Jahren dem Vorarlberger Landesarchiv übergeben.

Archiv der Marktgemeinde Rankweil

Bezirk: Feldkirch

Rathaus am Marktplatz
6830 Rankweil
Telefon: +43 552 24 05-105
Fax: +43 552 24 05-603
E-Mail: archiv@rankweil.at

Öffnungszeiten: nach Vereinbarung

Reproduktionsmöglichkeiten: Es besteht die Möglichkeit, Fotokopien anfertigen zu lassen.

Kosten: Kostenersatz für die Anfertigung von Kopien, Keine Benützungsgebühr

Website: www.rankweil.at

Kontaktperson: Mag. Norbert Schnetzer E-Mail: norbert.schnetzer@rankweil.at

Gemeindearchiv Schlins

Bezirk: Feldkirch

Hauptstraße 47
6824 Schlins
Telefon: +43 552 483 172 75
E-Mail: info@schlins.at

Öffnungszeiten: Terminvereinbarung

Kopiermöglichkeiten: Ja

Website: www.schlins.at

Kontaktperson: Michael Wäger

Bestände: öffentliche Protokolle, Gemeindehistorie

Gemeindearchiv Schnifis

Bezirk: Feldkirch

Jagdbergstrasse 200
6822 Schnifis
Telefon: +43 552 485 15
Fax: DW 20
E-Mail: gemeinde@schnifis.at

Kopiermöglichkeiten: Ja

Website: www.schnifis.at

Kontaktperson: Günter Berchtel

Bestände: alte Protokolle, Verträge etc.