Inhalt

Führungen im Staatsarchiv

Führungen sind ein bedeutender Teil der Öffentlichkeitsarbeit des Österreichischen Staatsarchivs. Sie lernen dabei die Geschichte des Zentralarchivs kennen, erhalten Einblick in den Forscherbetrieb, sehen den sonst nicht zugänglichen Magazinbereich und werden mit der Arbeit der Restaurierwerkstätte vertraut gemacht. Gerne werden auch spezielle, themenorientierte Führungen angeboten.

Die Führungen sind kostenpflichtig, 

  • 5 Euro pro Person,
  • für Gruppen unter 10 Personen wird eine Pauschale von 50 Euro verrechnet

und müssen mindestens 14 Tage im Voraus angemeldet werden. Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sowie Studierende im Rahmen einer fachspezifischen Lehrveranstaltung sind Führungen gratis.

Anmeldungen erbeten unter:

Österreichisches Staatsarchiv,
Generaldirektion,
1030 Wien, Nottendorfer Gasse 2,

Telefon: +43 1 795 40-115

E-Mail: oesta@oesta.gv.at.

Beachten Sie bitte, dass im Haus-, Hof- und Staatsarchiv (Standort Minoritenplatz 1, 1010 Wien) keine Führungen angeboten werden.

Das ehemalige Hofkammerarchiv (Johannesgasse 6, 1010 Wien) und somit das originale Arbeitszimmer des Dichters Franz Grillparzer („Grillparzerzimmer“) können im Rahmen der Öffnungszeiten des Österreichischen Literaturmuseums besichtigt werden.